Telefonüberwachung usa

USA wollen Details zur Telefonüberwachung offenlegen
Contents:
  1. NSA-Reform soll totale Telefonüberwachung beenden
  2. NSA-Skandal: Geheimgericht erlaubt weiter US-Telefonüberwachung

Regierungssprecher Jay Carney meinte vor Journalisten, man müsse den Text zunächst prüfen. Es bezeichnete die Daten-Überwachung als willkürlich. Die US-Regierung hat bisher immer wieder betont, das Datensammeln sei zulässig.

Zudem bekräftigen Geheimdienste und Regierung immer wieder, das Vorgehen führe zur Ergreifung von Terroristen. Dies müsse im Einklang mit den Gesetzen stehen.

NSA-Skandal

Dagegen hatten die Geheimdienste und Obama deutlich gemacht, im Ausland bestünden solche Einschränkungen nicht. Nach dem Willen einer von der Regierung eingesetzten Expertenkommission solle die NSA künftig schärferen Beschränkungen und Kontrollen unterzogen werden.

NSA-Reform soll totale Telefonüberwachung beenden

Das Gremium legte Obama jüngst entsprechende Vorschlägen vor. Das sollen künftig die Telefongesellschaften oder eine andere dritte Partei übernehmen. Obama will im Januar seine Entscheidung über schärfe Kontrollen bekanntgeben. Die Überwachung solle daher beendet werden.

Wie funktioniertdas Abhören über das Telefon

Die Schaffung dieser Behörde war als Gegengewicht für die erweiterten Befugnisse der Geheimdienste von der Untersuchungskommission zu den Anschlägen vom September empfohlen worden. Im Falle der Telefonverbindungsdaten sollen diese - ebenso wie SMS - jahrelang gespeichert werden, um auch im Nachhinein Profile von zuvor unverdächtigen Personen zu erstellen.

NSA-Skandal: Geheimgericht erlaubt weiter US-Telefonüberwachung

Bei der älteren Bevölkerung ist die Meinung jedoch gegenteilig , so dass immer noch die Mehrzahl der US-Bürger eine Strafverfolgung Snowdens für angebracht hält. Von Sascha Lewandowski. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben.

burnleagesdeepflu.cf Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin. Ein Test von Oliver Nickel. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.